Dissertation lusager du service public. Studies have revealed that sports playersfeel a greater burden in matches when defending the home territory, andsome teams use aggressive displays to intimidate their opponents.

Dorfgemeinschaft

Die Gründung der Dorfgemeinschaft Malstedt (DGM) e. V. fand am 8. Mai 1993 statt. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Verein 7 Mitglieder. Heute (September 2012) sind es 90 Mitglieder.

Der erste Vorsitzende des Vereins war von 1993 bis 1995 Johann Feindt, von 1995 bis 1999 Oswald Kittler und von 1999 bis heute ist der erste Vorsitzende Heinz Mehrkens. Der zweite Vorsitzende ist von Gründungsbeginn an Horst Hellmers.
Protokoll der Gründungsversammlung

Der Verein unterstützt und fördert alle Altersgruppen, dieses haben sich die Vereinsmitglieder auf ihre „Fahne“ geschrieben.

Dazu einen Auszug aus der Satzung:
$2 Zweck des Vereins
Zweck des Vereins ist die Förderung des Zusammenhalts in der Bevölkerung, sowie eine Verschönerung des Dorfes.
Der Satzungszweck wird erreicht durch Organistaion und Durchführung von Veranstaltungen und durch die Erledigung von Arbeiten für die Dorfgemeinschaft.
Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftlichwe Zwecke.
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.

Zu den Aktivitäten der DGM zählt die alljährliche Fahrradtour die immer am Pfingstmontag stattfindet. Es handelt sich dabei um eine Fahrradstrecke von ca. 30 km. Es hört sich hier vielleicht sehr viel an, doch auch unsere jüngsten Radler (ca. 4 Jahre) schaffen diese Strecke mit einer Leichtigkeit, denn es werden auch viele Pausen dabei gemacht.
Das größte Ereignis jedes Jahr ist das Sommerfest am ersten August-Wochenende. Dieses startet am Freitag mit dem Human-Kicker-Turnier, zur fortgeschrittenen Stunde beginnt die Disco und da kann es auch einmal etwas lauter in unserem kleinen besinnlichen Dorf zugehen. Der Samstag steht unter dem Regiment der Feuerwehr und der Sonntag beginnt mit einem reichhaltigem Mittagessen, gefolgt von einem bunten Rahmenprogramm wie z. B. Kinderfest, Tanzaufführungen usw. und einem umfangreichen Kuchenbüfett.
In der Vorweihnachtszeit werden die Malstedter Kinder zum Weihnachtsbasteln eingeladen. Dort entstehen dann so manche schöne Weihnachtsgeschenke für die Eltern und Großeltern, die dann zu Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum liegen. Auch die wunderschöne Tannenbaumdekoration am Malstedter Tannenbaum ist bei dem Weihnachtsbasteln mit den Kindern entstanden.

Am 11. Februar 2012 fand die erste Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Malstedt in der „Alten Schmiede“ statt, es nahmen 45 Mitglieder an der Versammlung teil. Vor Fertigstellung der „Alten Schmiede“ fanden die Versammlungen der DGM im Versammlungsraum der Feuerwehr statt.

25.02.2013: Generationswechsel bei der DGM

08.05.2013: 20 jähriges Bestehen der DGM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.